Zugriffszähler

Petromax 821

 

Startseite

 

Lampen

 

 

Petromax

 

 

Petromax 829 der Bundeswehr

 

 

Petromax 827 BW

 

 

Petromax 523/821/250HK

der Schweizer Armee.

 

 

Petromax 2827

 

 

Hioplito H 202

 

zu den  Starklicht-Lampen

 

 

 

Neuigkeiten

 

Links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zm Anfang dieser Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum Anfang dieser Seite

Die Bilder oben stammen aus einen Petromax Prospekt von 1965.  Vielen Dank Jörg Wekenmann !

 

 

Die Petromax 821 gehört zu meinen Lieblingslampen.

Kleiner und leichter als die große 829 und dennoch ausreichend Hell.

Durch das "fehlen" des Rapidstarters wird auch weniger undicht und

das vorwärmen mit Brennspiritus ist mir ohnehin die liebste Startmethode.

 

 

 

Fotos öffnen durch anklicken in höherer Auflösung.

   
Einzelteile

Typenschild

Das Handrad war mal blau... Die Spiritus Vorwärmschale
"ORIGINAL Petromax MADE IN GERMANY  REGD" Produktion am:  15. Dezember 1961
Petromax typische Verriegelung der Pumpenstange Füllschraube mit Entlüftung - kein Manometer
   
   

 

 

Die Ersatzteilversorgung für übliche Verschleißteile ist zumindest hier in Deutschland noch gut.

Es passen die üblichen Petromax / Geniol Dichtungen.

Gehäuseteile jedoch gibt es schon sehr lange nicht mehr.

 

 

 

Technische Daten:

 Hersteller: Graetz AG, Altena
Modell : Petromax 821
Baujahr :  1961
Helligkeit : 250 Hk
Brennstoff : Petroleum
Tankvolumen 0,75  Liter
Material : überwiegend Messing
Leuchtdauer : ca. 8 Stunden