Glory 250 CP

 

Startseite
 

 

Lampen

 

Starklicht - Lampen

 

was ist neu ?

 

Links

 

 



 

 

 

 

Leider ist mir über den Hersteller nichts bekannt.

Die Bauart mit Knickvergaser und dem Zentralbefestigtem Mischrohr

entspricht den Petromax - wie auch den Optimus Laternen der 30 - 40ger Jahre.

Wann und von wem diese GLORY gebaut wurde, weiß ich nicht.

 

 

 

 

 

So habe ich diese Laterne erhalten... ohne Haube, sonst aber alles dran.

  Hier ist sie mit der Haube einer Hipolito H 202 komplettiert.
Blick von oben auf dir Vorwärmschale das Unterteil des "Knick"Vergasers
Das Handrad Tankverschluss
 
Schriftzug auf dem Tank   das Typenschild
 

 

der Innenmantel mit Zentralbefestigung des Mischrohres   Der Mischrohrabstand ist bedenklich klein, läßt sich aber nicht mehr vergrößern.
 

Auch das Leder ist eher ungewöhnlich an dem Pumpenstößel befestigt.   Der Schraubansatz des Pumpenventils hat eine ungewöhnliche Ovalform.. keines meiner Werkzeuge passte.

 

.

 

Material:  Tank aus Messing, der Rest überwiegend Stahlblech,.

Baugröße 250 Hk , Knickvergaser und eine Spiritusvorwärmschale