Die Werkstatt von Dr. Christmann

Freundlicherweise erstellt  mir Dr. Lothar Christmann einige Teile für meine Lampen auf seiner Drehbank.

Die Anfertigung  (Kopie) der Tankbefestigungs-Schraube (70) für die Petromax 834 ist hier im Detail zu sehen.

Da diese Petroleum - Hängelampe ca. Mitte der 1930iger Jahre gefertigt wurde, gibt es keine Ersatzteile mehr zu kaufen.

Eine vergrößertes Foto erhalten Sie, wenn Sie auf ein Bild klicken.

 

Die Werkstatt Dr. Christmann bei der Arbeit Der elektrische Schleifstein
Das Bild täuscht, alles wird von Ihm mit einem Griff gefunden. Der Rohling, schon gerändelt... Der Rändelstahl
Das Original  liegt im Vordergrund Es werden  6 Schrauben aus dem Rohling gedreht Die Drehbank läuft !
ein bisschen näher ran "Selbstverständlich" ist Seine Drehbank mit einem Frequenzumrichter zur Drehzahlregulierung ausgestattet... Das Endprodukt
     
     
   
  Meine Petromax 834 in Funktion.  
     
     
  =========================================

 

 

Hier muss ich mal das Hobby von Frau Christmann zeigen.

 Ihr Mann nennt diese Arbeit "Eierkratzen".

Da ich mir nichts darunter vorstellen konnte, wurden mir die Produkte gezeigt.

Absoluter Wahnsinn. Solch eine Frickelarbeit....

Mir wurde glaubhaft versichert, das hier weder Computergesteuerte Maschinen, noch sonstige technische Hilfsmittel benutzt werden.

Das Ei wurde ausgeblasen, gefärbt... und nach dem Trocknen werden mit einem Cutter... Muster und Schrift von Hand aus der Farbschicht gekratzt !
     
  Ich traue mich kaum, solch ein Kunststück in die Hand zu nehmen...  

 

 

 

 

 

Seite erstellt am 4.4.2007 mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung von Herrn Dr. L. Christmann, Rodenbach.